Sport

   

Die erste Adresse in Schillig wenn es ums Radfahren geht. Neben Fahrrädern können Sie auch Tretmobile und Bollerwagen mieten. Hier finden Sie alles für ausgiebige Radtouren im Wangerland. In der Region stehen Ihnen 256 km ausgeschilderte Radwege zur Verfügung auf denen Sie die Gegend erkunden können. Sie verlaufen neben den Straßen, auf wenig befahrenen Nebenstraßen und sogar weitab jeglichen Autoverkehrs auf der Trasse der ehemaligen Bahnlinie Jever-Harle. Diese Touren führen Sie auch über die Grenzen des Wangerlandes hinaus. An den Strecken finden Sie zahlreiche Rastplätze an denen Sie mal ein Pause machen können. Bei Blinkfüer überzeugt die große Auswahl hochwertiger Räder ebenso wie der freundliche Service. Neben einem Pannenservice erhält jeder Kunde eine kostenlose Fahrradkarte. Für Kinder sind besonders die vielen Gokarts und Tretmobile ein Erlebnis. Die meisten unserer Wohnungen haben ein Gartenhäuschen, indem Sie Ihr Gefährt während Ihres Aufenthaltes bei uns unterstellen können. Und übrigens, es gibt auch geführte Touren der Wangerland Touristik! Wer möchte kann sich aber auch ein Kanu oder Kajak mieten und das Wangerland vom Wasser aus erkunden. (mehr...)

  


Wasserski am Lift ist ein Sport für Jung und Alt. Er ist leicht erlernbar und bringt Spaß für die ganze Familie. Innerhalb kürzester Zeit kann man diesen Sport erlernen. Die erfahrenen Lehrer weisen täglich in den Vormittagsstunden in die Kunst des Wasserskifahrens ein, so dass sofort losgelegt werden kann. Selbstverständlich stehen sämtliche Ausrüstungsgegenstände am Lift zur Verfügung. Es müssen also nur Badehose, Handtuch und gute Laune mitgebracht werden.

Wer jedoch einfach nur die Seele baumeln lassen will, kann dies auf der großen Wasserterrasse tun und das Spektakel auf dem Wasser aus bester Position bestaunen. Dabei lässt man es sich bei gutbürgerlicher Küche, hausgemachtem Kuchen oder frisch gebackenen Waffeln gut gehen.

Und spielt das Wetter einmal nicht so mit, gibt es die Möglichkeit sich im großen Wintergarten vom Servicepersonal verwöhnen zu lassen. Mit seinem edlen Ambiente und einer Fläche von ca. 200 qm² bietet dieser sich auch als idealer Veranstaltungsort von Feiern in größeren Gruppen an.

Jeden Sonntag ab 9:00 Uhr bietet das Team vom Wasserskilift außerdem ein reichhaltiges Frühstücksbuffet an. Eine Anmeldung hierfür wird empfohlen.
www.wasserski-hooksiel.de

 


Angeln an der Nordseeküste – kein Problem mit Gastkarten des Angelvereins Jever. Gastkarten für das Jeverland und die Harle (Berdumer Leide bis Carolinensiel) sind an zahlreichen Ausgabestellen des Vereins erhältlich –  weitere Info finden Sie unter: www.angelverein-jever.de

 

Baden
Das Wangerland besitzt als einziges Seebad an der Ostfriesischen Festlandküste richtigen Strand mit kleinen Dünen. Hier können die Kleinen prima Sandburgen bauen! Es handelt sich hier um Meeresboden aus der Jade. Der Sand wurde vor Schillig im Rahmen der Jadevertiefung aufgespült. In Schillig gibt es auch einen FKK- und einen Hundestrand.


 

 

Ballonfahrten mit Weser-Ems-Ballooning. Die friesische Marsch aus der Vogelperspektive sehen, den Küstenverlauf und das Urlaubsdomizil von oben entdecken und vielleicht sogar einen Sonnenuntergang aus luftiger Höhe genießen. Eine Ballonfahrt ist ein einmaliges Erlebnis. Friedrich Günzel aus Wichtens würde sich freuen Sie in seinem Janssen-Ballon begrüßen zu dürfen. Termine können Sie auch kurzfristig unter der Telefonnummer 04463-295 mit ihm abstimmen.

 

 

www.nordsee-surfschule.de

 

www.nordsee-kiteschule.de

 



Segeln - ist Ihre große Leidenschaft? Dann wenden Sie sich an die Nordsee Yachtschule Hooksiel an der Jaderennbahn, 26434 Hooksiel, Telefon 04425-1760

 

 

Seefahrten

 

Tennisplatz
Auf dem Gelände des Ferien- und Erholungszentrum AWO direkt gegenüber der Feriensiedlung in Schillig liegt ein Tennisplatz. Dieser ist auch unseren Gästen zugänglich. Nähere Auskünfte und Buchungen unter der Telefonnummer 04426-94890.
Da zum 1.1.2011 das Gelände in neuer Trägerschaft ist, kann es hier im Laufe des Jahres Änderungen geben!!

 

Trikes
Gäste, die uns hier an der Nordsee besuchen, können mit Trikes die Landschaft und die Umgebung erkunden. Es werden auch geführte Trike-Touren zu den wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten Frieslands und Ostfrieslands  angeboten. Die Trikes sind ausschließlich mit automatischen Getrieben ausgestattet, so daß die Handhabung des Trikes, auch für einen "Neuling" kein Problem darstellt. Sie benötigen einen Führerschein der Klasse B oder der Klasse 3. Die Trikes verfügen über  modernste und sehr sparsame Motoren mit Benzineinspritzung  und Katalysator und sind damit umweltfreundlich. Auf den Touren fahren Sie vornehmlich auf Nebenstraßen und zwar mit einem Tempo, das es jedem Fahrer ermöglicht, sich an das Trike fahren zu gewöhnen. Wir werden auch Pausen einlegen, ein Cafe besuchen, so dass sich die Teilnehmer auch ein bischen unterhalten und die unterschiedlichen Eindrücke austauschen können.
Weitere Infos unter www.ostfriesland-trikes.de
http://www.youtube.com/watch?v=bjsqvkrGOyo

 

 


Schwimmbäder – „Pack die Badehose ein…“ 
Modern und abwechslungsreich, quirlig und verspielt, erholsam und behaglich – das ist die Friesland Therme in Horumersiel. „Achtung Wellen“ heißt es alle 30 min im Meerwasserhallenwellenbad in Hooksiel. Plantschen, Spielen und Tauchen ist für unsere „Wasserratten“ an Spielnachmittagen ausdrücklich erwünscht. Mehr Informationen wie Öffnungszeiten usw. unter www.wangerlande.de. Das Meerwasserhallenwellenbad in Hooksiel ist in diesem Jahr vom 14.11.2011 bis zur Wiedereröffnung am 19.12.2011 geschlossen. Unsere Friesland Therme in Horumersiel bleibt vom 09.01.2012 bis zum 29.01.2012 geschlossen.

 

Surfen
Auch das kann man an der Küste. Am Strand außerhalb der abgesteckten Badebereiche ist es erlaubt. Informieren Sie sich aber auch noch mal vor Ort. Am Nordufer des Hooksmeeres finden Sie ein Surfgelände mit Surfschule. Mit dem Auto über den Parkplatz FKK-Strand zu erreichen.
Telefon 04421-51901.


Wandern
... können Sie auf allen Straßen und Wegen im Wangerland. Das Radwegenetz bietet sich auch für Wanderungen zu Fuß an. Besonders reizvoll sind die Wanderungen auf den Deichkronen mit Blick über das weite flache Land auf der einen Seite und auf der anderen den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und die ostfriesischen Inseln.

 

Wattwanderungen Das Wattenmeer ist ein ganz spezieller amphibischer Lebensraum. Das Gehen auf dem Meeresboden hat seinen ganz besonderen Erlebniswert und ist obendrein gesundheitsfördernd. Hier 10 Argumente, mit denen wir sicherlich überzeugen können
1. Inhalation reiner salz- und jodhaltiger Nordsseluft - ein Plus für Ihre Atemwege.
2. Stärkere Jodzufuhr fördert Ihre Schilddrüsenfunktion.
3. Die Bildung von Vitamin D über die Haut verbessert den Kalzium- und Phosphathaushalt zum Wohle von Knochen und Zähnen.
4. Die Hautdurchblutung wird durch die Ablagerung Salzkristallen auf ihr verbessert.
5. Die Rückenmuskulatur wird gestärkt - Ihre Wirbelsäure dankt es Ihnen.
6. Sie erhalten ganz nebenbei eine Fußreflexzonenmassage, die die Durchblutung der Beine fördert und sich positiv auf verschiedene innere Organe auswirkt.
7. In gleicher Weise erhalten Sie eine Art Krankengymnastik, die sich wohltuend auf Füße und Beine auswirken kann.
8. Der durch die Anregung geförderte Abbau von Kalorien fördert ihr allgemeines Wohlbefinden.
9. Eine Wattwanderung ist auch eine Kneipp-Kur, gut für Ihren Kreislauf und das vegetative Nervensystem.
10. Wenn gewünscht, können Sie dann noch eine Schlickpackung testen.
Es ist aber auch nicht ungefährlich. In Strandnähe ist das Risiko meistens gering. Sie müssen aber, besonders im Frühjahr und Frühsommer mit plötzlichen Nebeleinfall rechnen. Darum bevor Sie alleine gehen wollen, erkundigen Sie sich immer bei Ortskundigen über eventuelle Risiken! Ausgedehnte Wattwanderungen sollten Sie jedoch immer unter der Leitung eines sachkundig, ausgebildeten Wattführers vornehmen. Wattführer kennen das Revier, sie sind in allen sicherheitsrelevanten Punkten ausgebildet und ausgerüstet. Sie wissen, was das Watt zu bieten hat und können verborgene Schönheiten des Wattenmeeres zeigen, die Sie allein wahrscheinlich nie entdecken würden.
Wattführungen werden angeboten: Von Schillig zur Vogelschutzinsel Minsener Oldeoog ab 8 Jahren. Naturkundliche Wattwanderungen gibt es von Schillig aus ebenfalls. Hier werden auch spezielle Kinderwanderungen angeboten. Wattwanderungen zu den ostfriesischen Inseln erfragen Sie bitte bei der Wangerland Touristik GmbH. Näheres entnehmen Sie dem Kurprogramm der Gemeinde Wangerland. Hier werden Ihnen auch Wattführer für spezielle Gruppenwanderungen vermittelt.

 

 


Auf dem Gelände der AWO - direkt gegenüber der Feriensiedlung - werden in den Ferien Seepferdchen -Schwimmkurse und Aquafitnesskurse angeboten.Bei Interesse bitte unter 04426/94890 bzw. direkt an der Rezeption nachfragen.

 

 

Aqua-Fitnees
nach dem Frühstück aktiver Start in den Tag in der FrieslandTherme Horumersiel.
Urlauber und Stammgäste  treffen sich immer dienstags und freitags zum gemeinsamen Sport. Weirere Infos erhalten Sie unter www.Wangerland.de